Macarena Barreiro Kralj – Fachdiplom Abschlussausstellung


Das ist ihre Fachdiplom Abschlussausstellung

Macarena Barreiro Kralj wurde 1990 in Bariloche, Patagonien, Argentinien, geboren.

Sie begann 2018 das Studium der Malerei an der neueKUNSTschule Basel.

AusstellungFreitag, 10. Juni 2022 – Sonntag, 11. Juni 2022
VernissageFreitag, 10. Juni 2022, 18:30h – 22h
ÖffnungszeitenSamstag-Sonntag: 11h – 19h
OrtClarahofweg 12 Hinterhaus, 4058 Basel

Atlantis

Ich arbeite mit der Legende von Atlantis. Dazu habe ich verschiedene Bibliografien herangezogen, um diese fantastische Geschichte zu erforschen. 

Die Bilder sind meine eigene Interpretation der verschiedenen Fakten, die diese Legende charakterisieren, und basieren auf reiner Fantasie. Ich arbeite mit Öl auf Leinwand oder Holz.

Ich halte es für wichtig, einen offenen Raum für die Konstruktion der menschlichen Figuren von Atlantis, der Räume und der Atmosphäre zu lassen, die es prägen und charakterisieren. Dabei sind die Wahl der Farben und ihre Tonalität von grundlegender Bedeutung. Beide Elemente unterscheiden sich je nach dem zu malenden Motiv, da sie auf dem Zusammenhang mit der geografischen Lage der Insel Atlantis beruhen.

Die Welt der Phantasie ist unendlich und bringt viele Herausforderungen und Überraschungen mit sich. Für mich ist die Freiheit, die in der Phantasie in der Beziehung zwischen Formen und Farben liegt, und folglich die Entdeckung der verschiedenen Sprachen, um sie zu manifestieren, sehr wertvoll.

Mein Impuls ist es, in jedem Bild eine Frage auszudrücken, einen Raum für meine Phantasie sowie für die freie Interpretation und Vorstellungskraft des Betrachters zu lassen.