Marva Ben Aharon – Fachdiplom Abschlussausstellung


Marva Eliana Ben Aharon wurde 1997 in der Schweiz geboren und ist in Israel aufgewachsen.
Das Gymnasium hat sie mit dem Schwerpunkt Kunst abgeschlossen. 2018 begann sie das Studium der Malerei an der neueKUNSTschule Basel.

Das ist ihre Fachdiplom Abschlussausstellung


AusstellungFreitag, 3. Juni 2022 – Dienstag, 7. Juni 2022
VernissageFreitag, 3. Juni 2022, 18:30 – 22h
ÖffnungszeitenSamstag-Montag: 11h – 18h
Dienstag: 14h – 18h
OrtClarahofweg 12 Hinterhaus, 4058 Basel

Ich arbeite figurativ mit Modellen. Die Modelle -oft wiederkehrende- sind Menschen die Teil meines Lebens sind.

Die Bilder entstehen in kurzem Zeitraum. Dabei spielen Vorbereitung, genaues Beobachten und das Mischen der Farben eine wichtige Rolle. Ich arbeite mit Ölfarben, direkt auf Leinwand oder Papier.

Beim Arbeiten versuche ich dem Modell einen möglichst freien Raum zu lassen, gleichzeitig aber im Interesse meiner Malerei zu handeln. So sind persönliche Gegenstände, Tätigkeiten, Kleider, Farben und Gesten eingeladen mitzuwirken. Ich schätze die damit verbundenen Herausforderungen, die Überraschungen, die während dem Malprozess und der Arbeit mit den Menschen entstehen.

Jedes Modell bringt andere Qualitäten, inspiriert und ermutigt mich neue Lösungen zu suchen. Es sind keine Portraits, und doch suche ich nach einer Vertrautheit.

Mir ist es wichtig direkt zu malen, nicht zu verstecken und nicht zu verschönern. Ich beobachte genau, mische die Farben ausführlich und lege sie auf die Leinwand auf, so wie ich sie im unmittelbaren Moment gesehen habe.

Dabei treffe ich viele Herausforderungen, die von mir verlangen meine Fantasie zu benutzen um Lösungen zu finden. Jedes Bild bringt eine neue Herausforderung und einen neuen kreativen Weg mit, sie zu überwinden.

Eine zentrale Rolle spielt dabei auch der Hintergrund, denn er ist nicht weniger wichtig als die Figur. Er beeinflusst wie ich die Figur sehe, die Figur beeinflusst wie ich den Hintergrund sehe, beide zusammen sind mit der Malweise verbunden und gestalten das Bild als Ganzes mit.